Ihr 

 

Über uns

Die Karl Krebs GmbH geht zurück auf das Jahr 1875, als Karl Krebs sen. in der August-Bendler-Straße in Schwelm eine kleine Eisenhandlung gründete. Bald schon begann man, in der Firma neben dem reinen Handel mit Stahlhalbzeugen Behälter und Stahltüren selbst zu fertigen. In den 1960er wurde früh erkannt, daß sich der Anbieter-Markt im Bereich Bauelemente aus Stahl immer stärker konzentrierte. Durch erfolgreiche Kooperationen mit anderen Bauelemente-Herstellern gewann man den Zugriff auf ein wesentlich breiteres Sortiment, sodaß in letzter Konsequenz die eigene Fabrikation eingestellt werden konnte. Stattdessen konzentrierte sich Karl Krebs zusätzlich zu dem reinen Handel mit Bauelementen auf den gesamten damit verbundenen Servicebereich: Beratung, Planung, Montage und Wartung.

Über die Jahre hat sich die Firma durch Qualität, Kontinuität und Zuverlässigkeit einen guten Ruf erarbeitet. Die Karl Krebs GmbH wurde Referenzhändler der Firma Hörmann, die wiederum nicht ohne Grund als Marktführer in Europa gelten darf. Das umfangreiche Produktangebot in Verbindung mit hohen Qualitätsansprüchen und dem Dienstleistungsangebot hat dazu geführt, daß viele Kunden der Karl Krebs GmbH seit teilweise mehr als 30 Jahren die Treue halten. 

In 2006 wurde der wuppertaler Stahlhandel L.H. Zell dazu erworben, was eine wirtschaftlich sinnvolle Umstrukturierung notwendig machte. Die beiden Stahlhandlungen wurden verschmolzen zu
Krebs + Zell – der Stahlhandel
, der sich ausschließlich mit dem Handel und der Anarbeitung von Stahlhalbzeugen beschäftigt, während die Karl Krebs GmbH als Bauelemente-Fachbetrieb auf eigene Füße gestellt wurde. Die jetzige Geschäftsleitung besteht seit 1991 unverändert.

Unser gesamtes Leistungsspektrum können Sie hier nachlesen.